SKOLL – Selbstkontrolltraining

skoll

SKOLL

  • ist ein Training in der Gruppe (10 Einheiten), in dem jeder seinen persönlichen Gebrauch überprüfen kann,
  • gibt Raum zum offenen Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung,
  • bietet Möglichkeiten, neue Verhaltensweisen kennen zu lernen und auszuprobieren,
  • nimmt jeden ernst und unterstützt jeden darin, seinen eigenen individuellen Weg zu finden.
SKOLL richtet sich an alle, die

  • sich fragen, ob sie riskanten Konsum von Suchtstoffen betreiben oder problematische Verhaltensweisen mitbringen,
  • einen risikoarmen Konsum anstreben,
  • einem Rückfall vorbeugen möchten,
  • sich vor Abhängigkeit schützen möchten.

SKOLL hilft,

  • einen Überblick über den eigenen Konsum zu erhalten,
  • sich selbst mit einem Trainingsplan zur Selbstkontrolle herauszufordern,
  • neue Ideen für alternative Verhaltensweisen zu finden,
  • eigene Entscheidungen über den weiteren Konsum zu treffen,
  • Strategien zur Krisenbewältigung zu entwickeln.

 

Ansprechpartner: Silvia Hüls-Knobloch
Tel: 0221 261543-116
Email: silvia.huels-knobloch@skm-koeln.de

Weitere Informationen finden Sie auch im SKOLL SPEZIAL Flyer.